Jetzt sparen: Sichern Sie sich 11% auf unser Palettenregal-System ARTUS!
Gültig bis 15.09.2022

Steckregale aus Metall und Fachbodenregale für den schnellen Aufbau

Das Schnellbau Steckregal BERT ist auf die Einlagerung von leichten und mittelschweren Gütern spezialisiert. Die Vielseitigkeit und herausragende Verarbeitungsqualität machen dieses Fachbodenregal zur idealen Lageroption an jedem Ort. Ein Regal Stecksystem kaufen, für nahezu alle Lagergüter nutzbar.
Mehr Filter einblenden
Bodentiefe
Bodenbreite
Fachlast
Bodenmaterial
(116)
(546)
Anzahl Felder
Rahmen vormontiert
(600)
(60)
Regalausführung
Bodenfarbe

Fachlast
Feldlast
Fachlast
Bodentiefe
Bodenbreite
Bodenmaterial
(116)
(546)
Anzahl Böden
Bodenfarbe

Min.
Max.

Alles rund um das Fachboden-Steckregal

Bei einem Steckregal werden die Fachböden (Regalböden) einfach in die Regalständer eingesteckt. Für diesen Zweck haben die Steckregalständer eng aneinander liegende Lochungen. Damit können die Fachböden in ganz individueller Höhe eingesteckt werden. Steckregale mit einem engen Rastermaß bei der Lochung gewährleisten größtmögliche individuelle Einstellungen. Ein Steckregal wird auch als Fachbodenregal bezeichnet. Steckregale sind sehr viel schneller aufgebaut oder abgebaut als Schraubregale. Steckregale sind genauso belastbar wie Schraubregale.

In Steckregalen oder auch sogenannten Fachbodenregalen können aufgrund der sehr großen Zubehörfülle die unterschiedlichsten Waren und Güter gelagert werden. Steckregale werden häufig genutzt zur Lagerung von Akten, unterschiedlichen Kisten und Kästen. Aber auch für die Lagerung von Autoreifen und Felgen sind Steckregale ausgelegt. Auch als Schrägbodenregal und Kleinteileregal kann ein Steckregal ideal verwendet werden. Die Fachlasten bei Steckregalen gehen bis zu 350 kg. Die Feldlasten können bis zu 2.500 kg betragen.

Ein Steckregal lässt sich sehr schnell und ohne spezielles Werkzeug aufbauen und abbauen. Steckregale gibt es in sehr vielen unterschiedlichen Abmessungen mit vielen verschiedenen Fachlasten und Feldlasten. Die schnelle Fachbodenmontage lässt eine rasche Anpassung der Steckregale an unterschiedliche Lagerware zu. Steckregale von BERGER können einfach und schnell modular erweitert werden. Fachebenen gibt es in verschiedenen Ausführungen, Feldbreiten sind bis 1.695 mm möglich und hohe Belastungswerte für Ein- und Mehrgeschoss-Anlagen sind weitere Benefits des BERT Steckregal-Systems.

Ein umfangreiches Zubehör rundet die Vorteile des Steckregals ab. BERT-Steckregale werden mit fertig montierten Rahmen geliefert. Damit reduziert sich die Aufbauzeit um ca. 50 Prozent.

Steckregale werden in unterschiedlichsten Betrieben als gängige Lagerregale, Großfachregale und Spezialregale genutzt. In Büros und Behörden finden die Steckregale Büroregal, Archivregal und Aktenregal häufige Verwendung. Für größere Betriebe können BERT-Steckregale auch als Mehrgeschoss-Anlagen genutzt werden.

Bei Steckregalen werden alle Komponenten einfach ineinander gesteckt. Man beginnt bei den beiden Regalrahmen für ein Grundfeld. Diese werden von BERGER sogar schon fertig montiert mitgeliefert. Bei der Verwendung von Stahlfachböden müssen diese nur noch in die gewünschte Lochung der Regalständer eingehängt werden. Sobald mindestens zwei Stahlfachböden eingehängt sind, hat das Regal seine grundsätzliche Form und Stabilität. Über das anschließende anlegen einer Kreuzdiagonale an der Regalrückseite erhält das stabile Regal zusätzliche Steifigkeit. Je mehr Fachböden eingesteckt werden, desto größer wird die Steifigkeit des Regals.

Werden Paneele aus Holz als Fachboden gewählt, so müssen zunächst sogenannte Stufenbalken (Traversen) zwischen die beiden Regalstützen eingehängt werden. Diese sollten links und rechts sowie hinten und vorne in derselben Lochungs-Höhe in den Regalrahmen eingehängt werden. Nur dann kann anschließend die mitgelieferte Holzpaneele bündig und waagrecht eingelegt werden.

Mehr anzeigen

Grundfeld / Grundregal

Die vielseitigste und gleichzeitig verlässlichste Art eine große Bandbreite an Waren und Gütern sicher zu lagern, bietet das BERT Fachboden- Steckregal von BERGER. Das durchdachte Stecksystem verfügt über T-Profil Rahmenstützen und lässt sich unendlich in der Länge erweitern.
Als Basis dazu dient die erste Regaleinheit, -nämlich ein sogenanntes Grundfeld. Ein Grundfeld kann für sich alleine stehen! Dieses Grundfeld besteht aus zwei Regalrahmen, die fertig montiert angeliefert werden. Hinzu kommen die gewünschte Anzahl der Fachböden. Leicht, ohne Werkzeug zusammengesteckt, ist es ruck zuck aufgebaut und einsatzbereit.
Dank der vielseitigen Zubehörteile ist das BERT Steckregal in nahezu allen Unternehmensbereichen und Industriesegmenten einsetzbar. Außerdem findet es aufgrund seiner Langlebigkeit, seiner vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und seinem schlichten, modernen Design immer mehr Zuspruch auch im privaten Umfeld.

Systemvorteile des BERT Steckregals

Das BERT Steckregal profitiert von dem durchdachten Systemvorteil der einzigartigen Leistungsdaten. Dazu gehören neben Kombinationsmöglichkeiten und der großen Anzahl an Zubehör vor allem auch die hohe Materialqualität (Made in Germany) und die damit verbundenen, niedrigen CO2 Belastung durch kurze Transportwege. Die Fertigungs- und Lieferqualität erfüllen somit die höchsten Ansprüche.

Steckregal BERT Grundfeld

Anbaufeld / Anbauregal

Ein Steckregal Anbaufeld kann nicht für sich alleine stehen! Denn ein Anbaufeld besteht immer nur aus einer Rahmenstütze und mindestens zwei Fachböden. Es wird also zwingend ein Grundfeld benötigt, an welches das Anbaufeld angebaut werden kann. Wichtig beim Anbau der Regalfelder ist, dass die Regaltiefe beim Grundfeld und beim Anbaufeld identisch sind.

In der Regalhöhe können durchaus Unterschiede bestehen. Es können unterschiedliche Regalhöhen miteinander kombiniert werden. Auch bei der Anzahl der Ebenen (Fachböden) kann völlig frei variiert werden.

Steckregal BERT Anbaufeld
Steckregal BERT, drei von vier Ebenen teilweise befüllt

Das Fachboden-Steckregal komplett

Ein komplettes Fachbodenregal Grundfeld besteht aus mindestens zwei Rahmenstützen (Regalrahmen) und mindestens zwei Fachböden (Ebenen).
Ein Anbaufeld sollte ebenfalls mit mindestens zwei Fachböden ausgestattet werden, damit eine Grundstabilität des Steckregals gegeben ist. Allerdings verfügt ein Anbaufeld lediglich über eine Rahmenstütze für eine Regalseite. Die andere Regalseite wird an die Rahmenstütze des bereits vorhandenen Grundfelds angebaut.
Für den Aufbau des BERT Fachbodenregals werden keine Werkzeuge oder Schrauben benötigt. Das BERT ist ein klassisches Steckregal und ist kinderleicht aufzubauen. Alle Regalkomponenten werden einfach ineinander gesteckt und erhalten so ihre Stabilität.
Zusätzliche Stabilität der Regale ergeben sich durch die Verwendung von Kreuzdiagonalen (Kreuzstreben), die an der Rückseite der Regale angebracht werden können. Außerdem wird über die Tiefenriegel Stabilität in den Rahmenstützen erzeugt. Zusätzlich kann noch ein Längenriegel zwischen den Rahmenstützen verwendet werden, um dem Steckregal weitere Steifigkeit zu verleihen.

Ein BERT Fachboden-Steckregal ist je nach Ausstattung durch Zubehörteile stets beidseitig bedienbar.

Das Steckregalsystem BERT entspricht der DIN 15512

Qualitätsabsicherung unserer Fachbodenregale

  • Permanente Qualitätsprüfungen der Fachbodenregale geben stets Auskunft über den hohen Qualitätsstandard der BERGER Regale
  • Alle Regale werden auf Funktionalität, Standsicherheit, Steifigkeit und Belastbarkeit geprüft
  • Die maximal zulässige Fachlast und Feldlast können den entsprechenden Belastungsschildern entnommen werden
  • Alle Angaben der Fachbelastungen und Feldbelastungen der BERGER Regale entsprechen der Norm aus DIN EN 15512
Made in Germany ✔
Schnelle Lieferung ✔
einfacher Aufbau ✔
hohe Stabilität ✔
DIN-EN 15512-geprüft ✔
Top Preis ✔
01

Regalrahmen (Rahmen, Seitenwand, Stützrahmen, Rahmenständer)

Das Grundfeld eines BERT Steckregals benötigt zwei Regalrahmen. Ein Regalrahmen besteht wiederum aus zwei Rahmenständern und je nach Rahmenhöhe aus zwei bis drei Rahmenstützen, welche die Rahmenständer miteinander verbinden.
Ein BERT Stahlfachboden ist ein Regalboden aus verzinktem Stahl mit 40 mm Rohrkante. Stahlfachböden sind in verschiedenen Größen erhältlich und tragen in den Standardausführungen eine maximale Fachlast von 250 kg.
Mit zusätzlicher Unterzugverstärkung erhöht sich die Traglast pro Stahlfachboden auf 350 kg (bei gleichmäßiger Lastverteilung).
Eine Gitterrostebene besteht aus sich überkreuzenden Flachprofilen (sog. Tragstab und Querstab) aus Stahl. An den Kreuzungspunkten sind diese miteinander verschweißt, wodurch eine sehr hohe Stabilität gewährleistet wird. Daraus ergibt sich eine stark belastbare Fläche (Gitterrost) mit vielen, durchlässigen Öffnungen, je nach Größe der Maschenweite.
Ein Paneel ist ein großflächiges, flaches Werkstück, das aus unterschiedlichen Materialien (Holz, Stahl) bestehen kann. Im Regalbau werden Einlegeböden als Paneele bezeichnet. Diese Regaleinlegeböden werden auch als Holzeinlage oder Stahlblecheinlage bezeichnet. Paneele sind in verschiedenen Größen erhältlich.
Eine Kreuzdiagonale besteht aus zwei dünnen aber robusten Stahlstangen und je einem Spannschloss. Eine Kreuzdiagonale wird an der Rückseite eines Steckregals, sich überkreuzend angebracht und sogt für die Aussteifung eines Regals.
Längenriegel sorgen dafür, dass Fachbodenregale als Stecksystem stabil stehen und dass diese Regale die notwendige Steifigkeit haben.
Sie bestehen aus unterschiedlich langen Traversen, an deren Enden drei sogenannte „Hakenlaschen“ in die Regalrahmen eingehängt werden können. Längenriegel werden zusätzlich mit einem Sicherungsstift abgesichert.
Tiefenriegel sind die stabilisierenden Verbindungsteile (Stahlblechkomponenten) zwischen den Regalständern eines Regalrahmens und definieren somit die Regaltiefe.
Je höher ein Regalrahmen ist, desto mehr Tiefenriegel werden benötigt, um die Stabilität zu gewährleiten.
Tiefenriegel für BERT Steckregale können entweder mit Sicherungsstiften oder in genieteter Form geliefert werden.
Stufenbalken sind verzinkte Längstraversen zwischen den Rahmenstützen, die einfach in die Rahmenstütze gesteckt werden.
Da jeder BERT Stufenbalken an den beiden Enden mit je mit drei Hakenlaschen ausgestattet ist, ist keine zusätzliche Aussteifung notwendig.
Mit einer Gitterrückwand werden die Lagergüter gegen das Herausfallen aus dem Regal gesichert. Ebenfalls wird dadurch der ungewollte Zugriff auf Lagerware verhindert.
Seitenwand Drahtgitter verhindern das seitliche Herausfallen von Lagerware und schützen die Lagerware vor ungewollten Zugriffen.
Die Vollblech-Seitenwand bei einem Regal hat folgende drei Vorteile:
  • schützt die Lagerware gegen Herausfallen
  • schützt die Lagerware gegen ungewollte Zugriffe
  • schützt die Lagerware vor ungewollte Einsichtnahme
Schrägbodenregale haben einen zum Konsumenten hin abfallenden Regalboden, damit sich die zu entnehmende Ware stets im vorderen Bereich des Schrägbodens befindet.
Bei Kanbanregalen ist das Prinzip das selbe. Nur sind Kanbanregale an der Rückseite geöffnet und verfügen meist über gewisse Führungsschienen, damit die Lagerware immer hinten aufgefüllt werden kann und dann nach vorne durchrutscht. Das Prinzip, welches dahinter steckt, nennt sich FIFO-Prinzip und leitet sich aus dem Englischen „first in - first out“ ab.
Fachteiler gibt es in unterschiedlichen Größen und Höhen. Sie werden in die vorgefertigten Aussparungen der Fachboden gesteckt und unterteilen dadurch die Lagerfläche des jeweiligen Fachbodens.
Gitterwannen bestehen aus verzinktem Draht und können passgenau in die BERT-Fachbodenregale eingehängt werden. Gitterwannen eignen sich für die Lagerung von Kleinteilen und können zusätzlich mit Fachteilern ausgestattet werden.
Tragarme oder auch Trägerarme werden verwendet, wenn innerhalb des Regals Gegenstände aufgehängt werden müssen.
Lochwände sind dünne Stahlbleche, die zum einen die Ware gegen Herausfallen absichert, zum anderen aber auch vor unbefugtem Zugriff schützt. Die Lochungen in der Stahlblechwand ermöglichen es, dass Werkzeugträger dort angebracht werden können.
Ein Mittelanschlag wird dann verwendet, wenn auf tiefen Regalböden mit beispielsweise 80 cm Regaltiefe, Akten oder Ordner nicht über einen bestimmten Punkt hinaus, durchgeschoben werden sollen.
Auf eine entsprechend vorgefertigte Lochung, in dem der Mittelanschlag eingesetzt werden kann, sollte geachtet werden.
Ein hinterer Anschlag fungiert bei einem Regal auch als Durchschubsicherung. Der hintere Anschlag verhindert also, dass Gegenstände zu weit nach hinten geschoben werden können und dann womöglich aus dem Regalfach fallen.
Die BERGER Steckregale BERT werden bis zu einer bestimmten Stückzahl bereits stets mit fest vernieteter Fußplatte angeliefert.
Das verringert die Aufbauzeit enorm und garantiert eine fachgerechte und nachhaltige Funktion.
Durch die passende Kunststoffabdeckung für Pfostenenden werden die zum Teil scharfen Metallkanten der Regalrahmenständer abgedeckt. Dadurch wird ein mögliches Verletzungsrisiko minimiert.
Steckregal BERT mit Zubehör
Steckregal BERT Stahlfachböden, Holzpaneel und Fußplatte
Steckregal BERT Stahlfachböden, Holzpaneel und Fußplatte
Steckregal BERT Stahlfachböden, Holzpaneel und Fußplatte

Zubehör für das Fachboden-Steckregal BERT

Ein Fachbodenregal kann mit verschiedenen Fachböden ausgestattet werden.
Dazu zählen Stahlfachböden (verzinkt), Stahlpaneele und Holzpaneele. Auch Fachteilerstäbe für lange Lagerware, die stehend gelagert werden muss, gehört zum Zubehörprogramm bei BERT. Fachabteiler bzw. Stecktrennwände lassen sich ebenfalls im Online-Shop als Zubehör kaufen. Damit können die Fachebenen der Steckregale individuell unterteilt werden. Ordentlich sortierte Bestückung und Entnahme ist dann ein Kinderspiel.

Zum Zubehör
Steckregal BERT Standard Rahmenhöhen

Rahmenhöhe des Steckregals auswählen

Das BERT Steckregalsystem von BERGER bietet drei verschiedene Standardhöhen an. Für Büros und Bibliotheken wird häufig die 2 Meter Variante gewählt. In kleinen und mittelständischen Unternehmen findet man sehr oft die Regalhöhe von 2,5 Meter wieder und für große Anlagen und hohe Hallen kommen die 3 Meter Regale zum Einsatz.
Um die Stabilität der Regalrahmen zu gewährleisten, werden die 2 Meter hohen Rahmen mit zwei Tiefenriegeln versehen. Bei den Rahmenhöhen von 2,5 und 3 Metern werden pro Regalrahmen drei Tiefenriegel verbaut.
Auf Anfrage können auch individuelle Rahmenhöhen gefertigt werden. Auch was Breite und Tiefe des Steckregals angeht sind auf Anfrage bei BERGER Sonderanfertigungen mit Sondermaßen möglich.

Die Standard Regal Rahmenhöhen betragen:

  • 2.000 mm (2 Meter)
  • 2.075 mm (speziell für Ordnerregale und Archivregale)
  • 2.325 mm (speziell für Ordnerregale und Archivregale)
  • 2.500 mm (2,5 Meter)
  • 3.000 mm (3 Meter)

Sondermaße beim Fachbodenregal BERT sind auf Anfrage selbstverständlich möglich!

Steckregal BERT mit offenem Regalrahmen
Steckregal BERT mit Vollblech Regalrahmen
Steckregal BERT mit Lochblech Regalrahmen

Regalrahmen in verschiedenen Ausführungen

Unterschiedliche Bedürfnisse erfordern unterschiedliche Lösungen. Die seitlichen Rahmen der BERT Steckregale gibt es daher in verschiedenen Ausführungen.

  1. Als Standard wird der offene Regalrahmen, inklusive fertig montierter Tiefenriegel bei BERGER geführt.
  2. Alternativ dazu sind die Seitenwände auch in einer geschlossenen, blickdichten Vollblechversion erhältlich.
  3. Außerdem können auch Seitenwände aus Lochblech geliefert werden. Die Vorteile dabei sind, dass in die Lochung Gegenstände und Halterungen eingehängt werden können. Die Lochung ermöglicht auch die Durchsicht auf den Regalinhalt und sorgt dafür, dass seitlich nichts aus den Fachböden fallen kann.
Steckregal BERT mit verschiedenen Feldbreiten

Wie breit können Steckregale sein?

Steckregale können unglaublich vielseitig genutzt werden. Alle Branchen finden hier die passende Variante. Auch in Privathaushalten nimmt die Anzahl der BERT Fachbodenregale im Stecksystem massiv zu.
Ein wichtiger Aspekt hierfür sind die variablen Maße der BERT Steckregale. Vor allem auch die Regalbreite spielt dabei eine entscheidende Rolle. Neben dem bekannten Fakt, dass die Steckregale unendlich erweitert werden können, bietet BERGER auch bei Grundregalen und Anbauregalen eine enorme Vielfalt an Regalbreiten an.

Feldbreiten (Achsmaß) der BERT Steckregale

Bei der Regalbreite spricht man von Feldbreite. Die Feldbreite wird als sogenanntes Achsmaß angegeben. Das Achsmaß beschreibt die Breite der Regalböden zwischen den beiden außen befindlichen Regalrahmen. Ein Regalrahmen hat die Breite von 13 mm. Da man für ein Grundregal zwei Regalrahmen benötigt, ergibt sich eine Gesamtbreite des Grundfelds immer wie folgt:
Achsmaß des Regalbodens (Feldbreite) + (2 x Rahmentiefe) = gesamte Regalbreite

Bsp.: Feldbreite: 1005 mm + (2 x 28 mm) = 1061 mm

Steckregal BERT Standard Feldbreiten

Standard Feldbreiten der BERT Steckregale

Die BERT Regale sind in folgenden standardisierten Feldbreiten lieferbar:

  • 875 mm
  • 1.005 mm
  • 1.285 mm
  • 1.695 mm

Alle Fachweiten können sowohl einseitig als auch beidseitig bedienbar eingesetzt werden. Die maximale Belastbarkeit der Fachböden beträgt 350 kg.

Regaltiefen für Fachbodenregale

Für das BERT Steckregalsystem von BERGER werden standardmäßig folgende Regaltiefen angeboten:

  • 300 mm
  • 400 mm
  • 500 mm
  • 600 mm
  • 800 mm *

* für Handwerkerregale, z.B. Langgutregale, nur als Stahlfachboden; auch als Kanbanregal verfügbar

Steckregal BERT Regaltiefe

Einfache Montage der Steckregale

Das BERT Steckregal ist noch einfacher aufzubauen, als andere Steckregale, denn die Regalrahmen (Seitenteile) sind bereits komplett fertig montiert und werden direkt einsatzbereit angeliefert. Auch die Fußplatten an den Rahmenständern sind schon fest vernietet.
Dadurch ist der Regalaufbau nicht nur super einfach, sondern geht auch blitzschnell.

Dies in Kombination mit der enorm hohen Sicherheit, Materialqualität und Tragfähigkeit gibt es so nur bei BERGER.

Steckregal BERT als Explosionszeichnung

Traglasten für Fachböden

Die Fachböden des BERT Steckregalsystem von BERGER bieten verschiedene Fachlasten an:

  • 45 kg Fachlast (in Verbindung mit Pendelstangen für Hängeregister bei Pendelhefter Regalen)
  • 80 kg Fachlast als Stahlfachboden mit 25 mm Stärke
  • 150 kg Fachlast als Stahlfachboden mit 40 mm Stärke
  • 250 kg Fachlast als Stahlfachboden mit 40 mm Stärke oder mit Stufenbalken und Holzpaneel
  • 350 kg Fachlast als Stahlfachboden mit 40 mm oder mit Stufenbalken und Holzpaneel

Je nachdem wie viele Fachbodenregale mit welcher Fachlast in einem Regalfeld verwendet werden, ergibt sich daraus in Summe die erforderliche Feldlast des Regals.

Steckregal BERT mit verschiedenen Traglasten

Feldlast

Werden alle Fachlasten aus den Regalfächern eines einzelnen Regalfeldes addiert, so ergibt dies die Feldlast.

Das eigene Regalgewicht wird bei der Berechnung der Feldlast nicht hinzugezählt.

Hinweis:
Idealerweise sollten die Lasten auf den Regalfächern generell gleichmäßig verteilt sein!

Steckregal BERT als Feldlast-Grafik

Fachlast

Die Fachlast sagt aus, welche Tragfähigkeit ein einzelner Regalboden bei gleichmäßiger Verteilung der Last tragen kann.

Die maximale Fachlast variiert je nach Länge und Bauart des jeweiligen Fachbodens.

Steckregal BERT als Fachlast-Grafik

Fußplatten für Fachbodenregale

Die Regalrahmen der BERT Steckregale werden alle fertig montiert angeliefert. Dabei sind auch bereits die Fußplatten enthalten.
Auch die Fußplatten sind bereits fix mit den Rahmenstützen verbunden. Die Verbindung besteht aus stabilen Nieten, damit sich die Fußplatte auch bei einer jahrelangen Nutzung nicht von der Rahmenstütze lösen kann.

Fußplatte Grafik für Steckregal BERT
Fußplatte Grafik für Steckregal BERT

Punktlast bei Steckregalen

Alle Last, die sich in einem Regal befindet, wird über die Regalrahmen und deren Rahmenständer auf den Boden übertragen.
Bei dem dabei entstehenden Druck auf den Boden wird von der Punktlast gesprochen.

Fußplatten werden dazu verwendet, um die Punktlast gleichmäßig auf eine größere Fläche des Bodens zu verteilen.

Punktlast Grafik für Steckregal BERT
Steckregal BERT als Hochregal

Vorteile des Steckregals gegenüber eines Schraubregals

Der Fortschritt des Regalbaus macht sich im Detail bemerkbar
Während früher die Technik und die Fertigungsmöglichkeiten noch nicht so weit ausgereift waren, dass sich ein Regal durch bloßes Zusammenstecken stabil aufstellen ließ, ist das heute kein Problem mehr.

Was sind die Vorteile des Steckregals BERT

Was früher umständlich geschraubt werden musste, kann heute bequem und schnell ohne zur Hilfenahme von Werkzeug zusammengesteckt werden. Darunter leidet weder die Stabilität, noch die Belastungsmöglichkeit.
Nur für ein 2 Meter hohes Grundregal mit 5 Ebenen hätte man früher 72 Schrauben eindrehen müssen. Und selbst für das passende Anbaufeld wären nochmals 36 Schrauben hinzugekommen.
Heute wird das Regal bequem und Schnell zusammengesteckt, - und fertig!

Ein weiter Vorteil besteht darin, dass jedes Regal ganz flexibel und schnell auf und wieder abgebaut werden kann. Vor allem, weil man in der heutigen Zeit flexibel bleiben muss und auch die Lagerflächen den aktuellen Gegebenheiten anpassen muss, ist ein Erweitern der Lagerfläche bei Steckregalen nicht nur wichtig, sondern auch viel schneller und einfacher möglich als bei Schraubregalen. Die Grafik hier verdeutlicht dies anschaulich.

Soll das Regal von 6 Ebenen auf 9 Ebenen erweitert werden, muss ein Schraubregal komplett abgebaut und neu aufgebaut werden. Das nimmt viele Stunden Zeit und sehr viel Mühe und Geduld in Anspruch. Mit einem BERT Steckregal ist die Erweiterung in Windeseile erledigt. Fachböden aushängen (der Rahmen bleibt einfach stehen) und dank der engen Trapezlochung im Rastermaß von 25 mm die Regalböden neu einplanen und dann einfach die bisherigen und die ergänzenden Böden im neu definierten Abstand (Fachhöhe) einhängen. Die hochwertige Materialgüte der Stützprofile (Regalrahmen) lassen eine schnelle und individuelle Nutzung und Veränderung jederzeit zu.

Vorteile BERT Steckregal in der Übersicht

  • Rahmen fertig montiert angeliefert
  • Fußstützen bereits vernietet
  • Schneller Aufbau
  • Weniger Kleinteile
  • Keine Werkzeuge
  • Flexibel einsetzbar
  • Schneller Umbau möglich
    (variable Fachebenen)
  • Einfach erweiterbar
Steckregal BERT Steckregal variable Fachebenen vor der Anpassung
Steckregal BERT Steckregal variable Fachebenen nach der Anpassung

Steckregal vs Schraubregal

Steckregale haben gegenüber den bisherigen Schraubregalen keine Stabilitätseinbußen. Sie sind genauso stabil und können problemlos dieselbe Traglast aufnehmen. Da die Produktion von einfach aufzubauenden, stabilen Steckregalen bis vor einigen Jahren noch nicht ausgereift war, verwendete man früher meistens Schraubregale. Diese sind sehr aufwändig aufzustellen und sehr unflexibel in ihrer Anwendung.
Mittlerweile können Steckregale als Fachbodenregale einfach und verlässlich so produziert werden, dass alle Eigenschaften eines Schraubregals nicht nur erreicht, sondern sogar übertroffen werden.
Mit einer unglaublich großen Auswahl an Zubehör punkten Steckregale in allen Bereichen. Durch die große Flexibilität in deren Anwendung werden die BERT Steckregale / Fachbodenregale in nahezu jeder Branche genutzt.

Die hohe Materialqualität (Made in Germany) bei BERT lassen eine verlässliche Nutzung über mehrere Jahrzehnte zu.

Steckregal BERT mit Schrankkombination

Stabilität beim Steckregal über Kreuzdiagonale oder Längenriegel

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten ein Steckregal gegen seitliches Kippen oder Verbiegen abzusichern.
Zum einen über die sogenannte Kreuzdiagonale, zum anderen über die Verwendung von Längenriegeln. Beide Varianten sind schnell und leicht zu montieren und bewirken die gleiche Absicherungsintensität.

Stabilisierung des Steckregals über die Längenriegel

Sollte der Standplatz des Steckregals inmitten eines Raumes und der Zugriff auf das Regal beidseitig gewährleistet sein, so erfolgt die Absicherung und Stabilisierung über den Einsatz der Längenriegel. Dabei übernehmen die „Einhängenasen“ der Längenriegel die Längsstabilisierung. Dabei wird dieselbe Anzahl an Längenriegeln wie Tiefenriegel in den Regalrahmen verbaut. Eine Verwendung der Kreuzdiagonale ist dann nicht notwendig.

Längenriegel des Steckregals BERT

Stabilisierung des Steckregals über die Kreuzdiagonale

In der Regel wird ein BERT Grundregal (auch Grundfeld genannt), über eine Kreuzdiagonale, die an der Regalrückseiten montiert wird, stabilisiert. Bei dieser Variante der Regalstabilisierung ist der Zugriff auf das Regal von einer Seite möglich. Da Regale meistens direkt an einer Wand platziert werden, ist diese Art der Sicherung gängig.

Kreuzdiagonale für das Steckregal BERT

Intelligente Fachweiten für genormte Euroboxen

Die Regalbreiten, also die Fachweiten der BERT Regale haben auf den ersten Blick ungewöhnliche Maße. Für die häufige Lagerung von Kleinteilen und sortierbarem Material sind die Steckregale allerdings so konzipiert, dass die viel genutzten Euroboxen in den unterschiedlichen Größen perfekt in die Regale passen. Je nachdem, welche Boxen genutzt werden, können unterschiedliche Feldbreiten gewählt werden.

Die Standard-Fachweiten für Steckregal BERT sind:

875 mm, 1005 mm, 1285 mm und 1695 mm
Alle Fachweiten können auch beidseitig bedienbar eingesetzt und können jeweils bis zu 350 kg belastet werden.

Steckregal BERT mit Euroboxen befüllt

Variable Fachhöhen für unterschiedliche Lageranforderungen

Da die BERT Fachbodenregale in allen Branchen genutzt werden. Müssen sie auch in der Einstellung der Fachhöhen variabel sein.
Durch die Trapezlochung im Rastermaß 25 mm hat jeder Nutzer die Möglichkeit ganz schnell und einfach die Fachhöhen so zu verändern, dass die vorliegende Lagerware perfekt ins Regal passt.
Sowohl Euroboxen mit unterschiedlichen Höhen, als auch Umzugskisten oder individuelles Stückgut. Vor allem aber sind die BERT Regale perfekt auf die Lagerung von Ordnern abgestimmt. Lagern Sie Ihre Ordner und Archivunterlagen übersichtlich und schnell erreichbar in den BERT Steckregalen. Damit ist stilsicher optimale Platzausnutzung und höchste Stabilität und Langlebigkeit gewährleistet.

Fachhöhen-Grafik für das Steckregal BERT

Das Steckregal als Eckregal

Ein weiterer Vorteil der BERT Steckregale liegt darin, dass sie einfach und schnell auch über Eck aufgebaut werden können, ohne künstliche leere Ecken zu bilden.

Nutzen Sie Ihre gesamte Lagerfläche voll aus und profitieren Sie davon, dass sie mit BERT ein Eckregal verwenden, das ohne störende Innenstütze (!!) funktioniert.
Die beste Ecklösung für Fachbodenregale im Stecksystem ist BERT.

Steckregal BERT als Eckregal

Wie funktioniert die Fachbodenverbindung über Eck?

Um die Fachböden der BERT Steckregale auch über Eck ohne störende Innenstütze miteinander verbinden zu können, werden speziell entwickelte S-Form-Fachbodenträger verwendet.
Diese werden in Längenriegel des Grundfeldes eingehängt. Und dort wiederum kann der anschließende Fachboden (gleiche Fachbodenhöhe ist erforderlich) des Anbaufeldes über Eck eingehängt werden. Auch diese Eckregal–Variante kann mit bis zu 150 kg Lagerware belastet werden.

Eckregal S-Form-Fachbodenträger und Längenriegel
Eckregal S-Form-Fachbodenträger für Steckregal BERT in Längenriegel eingehängt
Eckregal BERT Eckverbindung Fachboden mit Längenriegel

Eckregal mit Anbaufeldern

Auch die BERT Eckregale können problemlos mit Anbaufeldern erweitert werden.

Bei den Anbaufeldern müssen die Höhen der Fachebenen auch nicht wie bei den Eckregalfeldern dieselbe Höhe haben.
Hier können die Fachebenen wieder individuell über die vorgefertigte Lochung mit dem Rastermaß 25 mm platziert werden.

Eckregal BERT mit zwei Anbaufeldern

Besonderheit bei BERT Steckregalen

Das BERT Fachbodenregal ist so konzipiert, dass es neben den standardisierten Vorteilen auch so angepasst werden kann, damit auch individuelle Lösungen geschaffen werden können.
Beispielsweise lassen sich Doppelstockanlagen erstellen, separate Lochstützen für Regalleitern einsetzen oder Möglichkeiten zum Verbauen spezieller Rückwände umsetzen.

Diese individuellen Lösungen sind Wettbewerbsvorteile, die man so bei Marktbegleitern vergeblich sucht.

Haben Sie ein Projekt mit individuellen Anforderungen, kommen Sie also gerne auf uns zu.

Steckregal BERT mit individuellen Anforderungen

30 Varianten des BERT Fachboden-Steckregalsystems

Um den großen, vielfältigen Variantenreichtum zu belegen, zeigen wir hier weitere Einsatzmöglichkeiten des BERT Fachboden-Steckregalsystems. Sollten Sie größere Projekte planen oder sonstige Fragen zu Steckregalsystem BERT haben, nehmen sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen, Ihr Projekt perfekt zu planen und zu realisieren.

Steckregal BERT mit Gitterkörben

BERT Steckregale lassen sich perfekt als Kleinteileregal verwenden und ganz individuell mit Gitterkörben anstelle mit Fachböden ausstatten. Wenn Gitterkörbe genutzt werden, entfallen dafür die Fachböden.

Steckregal BERT mit Gitterkörben

Steckregal BERT als Flaschenregal

Nutzen Sie als Flaschenregal einfach das Steckregal BERT von BERGER. Einfach zusammengesteckt, können Sie all Ihre Weinflaschen fachgerecht, praktisch und übersichtlich lagern.

Steckregal BERT als Flaschenregal

Steckregal BERT als Archivregal

Regale zum Archivieren aller erdenklichen Schriftstücke. Fachbodenregale zum einfachen Zusammenstecken. Schnell aufgebaut, sehen stylisch aus und halten ewig.

Steckregal BERT als Archivregal

Steckregal BERT als Büroregal

Stylisch, moderne Büroregale, für Akten und Schriftstücke. Nutzen Sie das BERT Steckregal auch als Bücherregal für Ihr Büro.

Steckregal BERT als Büroregal

Steckregal BERT als Ordnerregal

Ordnerregal, Paketregal, Kaufhausregal, das BERT Steckregal nimmt es mit nahezu allen Lagerartikeln auf. Sie haben etwas spezielles zu lagern, - nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Steckregal BERT als Ordnerregal

Steckregal BERT für Pendelhefter

Ein Regal für Pendelhefter. Ein übersichtliches Regal. Ein modernes Regal. Ein stylisches Regal. Ein erweiterbares Regal. Ein leicht aufzubauendes Regal. Das Steckregal BERT von BERGER.

Steckregal BERT für Pendelhefter

Steckregal BERT in verschiedenen Farben

Das Steckregal in vielen Farben gibt’s bei BERGER. Wählen Sie Ihre Farbe aus und bestellen Sie schnell und praktisch.

Steckregal BERT in verschiedenen Farben

Steckregal BERT für Handwerker

Blumenregal, Pflanzenregal, Fassregal, all das sind die Steckregale BERT von BERGER. Ideal als Handwerkerregal, da multifunktionell!

Steckregal BERT als Handwerker Regal

Steckregal BERT als Vertikalregal für Langgut

In Lagern, auf Bauhöfen und in der Produktionsindustrie häufig und gerne genutzt. Das BERT Vertikalregal. Einseitig oder als doppelseitiges Regal langjährig bewährt.

Steckregal BERT als Vertikalregal für Langgut

Steckregal BERT als Umweltregal

Nachhaltige Umweltregale schützen Mensch und Natur. Sie bieten eine solide, sichere und umweltgerechte Lagerung von Gefahrstoffen. Wählen Sie das BERT Steckregal dafür.

Steckregal BERT als Umweltregal

Steckregal BERT als Schilderregal

Schilderregale müssen hart im Nehmen sein. Die BERT Steckregale als Fachbodenregal sind es. Langjährige Erfahrung und höchste Qualität bei Steckregalen, dank Made in Germany.

Steckregal BERT als Schilderregal

Steckregal BERT als Kanbanregal

Kanbanregale werden überall gebraucht. Als Kaufhausregal, Obstregal, Gemüseregal, Schuhregal oder als Regal für frische Milchprodukte. Je nach Verwendungsart im FIFO oder im LIFO-Prinzip nutzbar.

Steckregal BERT als Kanbanregal

Steckregal BERT als Schrägbodenregal

Schrägbodenregale, ideal genutzt für Lebensmittelregale, Fleischregale, Wurstregale, aber auch als Aufbewahrungsort für Kisten und Kästen mit schneller Zugriffsmöglichkeit. Das BERT Steckregal als Schrägbodenregal vereint all diese Attribute.

Steckregal BERT als Schrägbodenregal

Steckregal BERT als Sichtlagerkästenregal

Sichtlagerkästenregale sind vor allem in der Produktion unabdingbar. Wenn Übersicht und schneller Zugriff auf Kleinteile benötigt wird, sind die Steckregale von BERGER die ideale Lösung. Kaufen Sie Steckregale hier beim Profi!

Steckregal BERT als Sichtlagerkästenregal

Steckregal BERT zur Lagerung von Euroboxen

Stellen Sie sich auf den globalen Markt ein, nutzen Sie Euroboxen und die perfekt dazu passenden Steckregale von BERGER. Wenn Steckregale kaufen, dann richtig.

Steckregal BERT zur Lagerung von Euroboxen

Steckregal BERT als Haushaltsregal

Das Haushaltsregal muss meistens viel aushalten und es wird vielleicht auch öfter mal umgezogen. Nutzen Sie es als Schuhregal, Wäscheregal, Bekleidungsregal oder als Vorratsregal. Der schnelle Aufbau und die Stabilität sind überzeugend.

Steckregal BERT als Haushaltsregal

Steckregal BERT als Loftregal

In moderne, puristische Wohnungen und Lofts passt das BERT Steckregal perfekt. Zum einen als außergewöhnlicher Blickfang, zum anderen als großflächiger Stauraum.

Steckregal BERT als Regal für eine Loftwohnung

Steckregal BERT als Getränkekistenregal

Als Regal für Getränkekisten, mit schrägen Böden, bietet das BERT Steckregal nicht nur eine gute Übersicht, sondern erleichtert auch das Einstellen und Herausnehmen der Getränke und Kisten.

Steckregal BERT als Getränkekistenregal

Steckregal BERT als Kellerregal

Das beste Kellerregal. Durch den schnellen und einfachen Aufbau und durch die flexible Einrichtungsmöglichkeit und Erweiterbarkeit ist das BERT Steckregal ideal für alle Lagergüter im Keller.

Steckregal BERT als Kellerregal

Steckregal BERT als Garderobenregal

Als Garderobenregal in modernen Lofts oder in Betrieben macht das BERT Steckregal nicht nur optisch einen guten Eindruck, sondern überzeugt durch Funktionalität und Stabilität.

Steckregal BERT als Garderobenregal

Steckregal BERT als Mehrgeschossanlage

Das BERT Steckregal kann auch als Mehrgeschossanlage aufgebaut werden. Die dazu erforderliche Projektplanung lässt auch individuelle Wünsche zu und erfüllt die Anforderungen des Kunden zu 100%.

Steckregal BERT als Mehrgeschossanlage

Steckregal BERT als Schüttgutregal

In Betrieben und Produktionsstätten wird das BERT Steckregal als Schüttgutregal regelmäßig eingesetzt. Durch die stabile Bauweise und die robusten Schüttensets ist dieses Fachbodenregal auch bei hohen Zugriffsraten verlässlich und bewährt.

Steckregal BERT als Schüttgutregal

Steckregal BERT als Werkstattregal

Als Werkstattregal individuell konfigurierbar bietet das Steckregal BERT größte Möglichkeiten, sich den Bedürfnissen des Nutzers anzupassen. Ein klarer Vorteil für jeden Betrieb, jeden Handwerker und jeden Haushalt.

Steckregal BERT als Werkstattregal

Steckregal BERT als Reifenregal und Felgenregal

Das beste Reifenregal, bei vielen Betrieben, Franchise-Unternehmen und automotive Firmen seit Jahren im Einsatz, das BERT Steckregal! Auch als Felgenregal und Räderregal einsetzbar.

Steckregal BERT als Reifenregal und Felgenregal

Steckregal BERT als Regal-Schrankkombination

Ein BERT Stecksteckregal lässt sich einfach mit einem Schrank verbinden. Profitieren Sie von den genialen Kombinationsmöglichkeiten. Nutzen Sie große, stabile Lagerfächen und die passenden verschließbaren Schrankelemente für Ihre individuelle Zussammenstellung.